2 Mühlen im Krassachtal

Zu den Mühlen im Krassachtal

 

Die Schönheit der nördlichsten Fränkischen Schweiz wird oft verkannt, kommt bei dieser äußerst reizvollen und vielseitigen Rundtour jedoch voll zur Geltung.
Bei einem Abstecher zur Burgruine Niesten bietet sich ein toller Rundblick über die waldreichen Täler sowie die meist landwirtschaftlich genutzten Hochflächen. Besonders malerisch sind die zwei schönen Mühlen-
gebäude im Krassachtal und das anschließende, urtümliche Bärental.

Farbenfrohe Idylle:
die Krassacher Mühle

Anforderung:
ca. 12,5 km; durchgehend bequeme Feld- und Waldwege bzw. im Bereich der Ortschaften kaum befahrene Asphaltstraßen; einige Sitzbänke vorhanden

Sehenswertes:
Gräfinnenhöhle, Burgruine Niesten, Krassacher Mühle, Herbstmühle, Krassachquelle, Bärental

Kinderwagen:
mit geländegängigem Kinderwagen recht gut geeignet; nur ein Anstieg im Bärental und eine holprige Passage bei der Gräfinnenhöhle sind etwas beschwerlich

zu Tour Nr. 3: Durch das Paradiestal

zur Tourenübersicht