23 Über den Eibengrat

Über den Eibengrat zum Reuthof

Die knapp einen Kilometer lange Kletter-
einlage am Eibengrat ist ein einmaliges Erlebnis für junge und jung gebliebene Abenteurer. Wer die Blockkletterei lieber vermeiden möchte, bleibt einfach auf der Kinderwagen-Variante. Im weiteren Verlauf führt die Tour dann hauptsächlich durch ausgedehnten Mischwald, dessen herbstliches Farbenspiel besonders stimmungsvoll ist.

Der Eibengrat.

Anforderung:
ca. 7,5 km; am Eibengrat leichte Kletterei, gute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und festes Schuhwerk unbedingt erforderlich; bei Nässe rutschig und unangenehm; sonst meist breite und gute Waldwege; auch mit dem MTB bleiben wir auf der Umgehungsvariante; vereinzelt Sitzbänke vorhanden

Sehenswertes:
Eibengrat, schöne Aussichtspunkte über das waldreiche Hügelland

Kinderwagen:
Nur die in der Skizze eingezeichnete Variante ist mit geländegängigem Kinderwagen geeignet, zwei längere Steigungen erfordern allerdings einige Schubkraft.
 

zu Tour Nr. 24: Die Höhlenwelt zwischen Vieh- und Pfaffenhofen

zur Tourenübersicht