19 Therapeutischer Weg

Der Therapeutische Wanderweg
(mit Umwegen zu den Ruinen Bärnfels und Leienfels)

Diese beliebte Rundwanderung verläuft abseits der Straßen durch ruhige Trockentäler und schattigen Mischwald.
Der kürzere Therapeutische Wanderweg meidet starke Steigungen und ist sowohl für Senioren als auch mit Kinderwagen bestens geeignet. Der Weg durch das Gründleintal nach Bärnfels ist zwar nahezu eben, doch sind einzelne Abschnitte recht holprig.
Vor allem von der Ruine Leienfels entschädigt eine prächtige Aussicht für die Aufstiegsmühen.

Ruine Leienfels.

Anforderung:
Therapeutischer Wanderweg ca. 5,7 km, gesamte Strecke ca. 9,5 km; bequeme Feld- und Forstwege; etwas beschwerlicher ist nur der Umweg zur Ruine Leienfels; zahlreiche Sitzbänke vorhanden

Sehenswertes:
Ruine Bärnfels, Ruine Leienfels, bizarre Felsformationen

Kinderwagen:
Der Therapeutische Wanderweg ist mit geländegängigem Kinderwagen gut geeignet, die beiden Varianten dagegen nicht.
 

zu Tour Nr. 20: Um den Langen Berg zum Jura-Elefanten

zur Tourenübersicht