17 Teufelstisch und Lillach

Zum Teufelstisch und zu den
Sinterstufen der Lillach

Eine der ganz „großen“ Kurzwanderungen zu den Sehenswürdigkeiten von Weißenohe und Umgebung. Der Rundweg zu den Sinterstufen der Lillach ist sehr bequem und im Sommer entsprechend gut besucht. Durch die Kürze der Tour sollte man bis zum frühen Abend warten, wenn es im Tal wieder einsamer wird – dann herrschen außerdem die besten Lichtverhältnisse für stimmungsvolle Bilder.
Die Sinterstufen sind eine einzigartige und hoch empfindliche Naturschönheit und ein Rückzugsgebiet für viele seltene Tiere.
Bitte bleiben Sie daher unbedingt auf den Wegen und leinen Sie Ihren Hund an!

Der Teufelstisch ist unser zweites Etappenziel.

Anforderung:
zur Lillachquelle ca. 7 km, zum Teufelstisch ca. 5 km; Durch das Lillachtal führen größtenteils bequeme Wanderwege mit ein paar Stufen im Bereich der Sinterterrassen; der Abschnitt bis Dorfhaus ist asphaltiert. Auf dem Weg zum Teufelstisch überwinden wir auf guten Wanderwegen knapp zweihundert Höhenmeter; zahlreiche Sitzbänke vorhanden

Sehenswertes:
Sinterstufen im Lillachtal, Teufelstisch, Kloster Weißenohe

Kinderwagen:
mit Kinderwagen nicht geeignet
 

zu Tour Nr. 18: Oberes Trubachtal und Großenoher Tal

zur Tourenübersicht